J. Cortès Honduras

Panetela

115 mm 12,0 mm VE: 5 Stück
  • Herkunft : Belgien
  • Deckblatt : Honduras
  • Umblatt : Besuki-Java
  • Einlage : Kolumbien, Nicaragua, Brasilien, Dominikanische Republik
  • Stärke : 2
  • Geschmack : Sanft, mit subtilen und würzigen Noten.
J. Cortès-Zigarren werden seit 1926 von der Familie Vandermarliere produziert. Seit Anbeginn der Produktion bis heute hat die Familie größten Wert auf erstklassige Qualität gelegt. Es werden nur Tabake aus exquisiten Anbaugebieten verwendet, trotzdem gewährleistet J. Cortès bei allen Zigarren ein Preis-Qualitäts-Verhältnis, welches seinesgleichen sucht.

Neben der Sumatra-Serie sind seit Juni 2012 auch Zigarren aus Honduras erhältlich, die mit ihren knalligen, orangefarbenen Verpackungen ein weiterer Eyecatcher im Sortiment sind.
J. Cortès-Zigarren werden seit 1926 von der Familie Vandermarliere produziert. Seit Anbeginn der Produktion bis heute hat die Familie größten Wert auf erstklassige Qualität gelegt. Es werden nur Tabake aus exquisiten Anbaugebieten verwendet, trotzdem gewährleistet J. Cortès bei allen Zigarren ein Preis-Qualitäts-Verhältnis, welches seinesgleichen sucht.

Neben der Sumatra-Serie sind seit Juni 2012 auch Zigarren aus Honduras erhältlich, die mit ihren knalligen, orangefarbenen Verpackungen ein weiterer Eyecatcher im Sortiment sind. Bis dato hatte noch keiner gewagt, Premium-Zigarren made in Honduras maschinell zu fertigen. Genau hierin hat J. Cortès - Spezialist auf diesem Gebiet - sein Potenzial erkannt. Mit dem großen Erfahrungsschatz im Background und einer guten Portion Zuversicht haben sie die Chance ergriffen und sind nicht enttäuscht worden. Im Gegenteil: Das Ergebnis übertrifft die hochgesteckten Erwartungen an Qualität und Geschmack.