Arturo Fuente OpusX

Reserva D'Chateau (Churchill)

178 mm 19,0 mm VE: 3 | 32 Stück
  • Herkunft : Dominikanische Republik
  • Deckblatt : Dominikanische Republik
  • Umblatt : Dominikanische Republik
  • Einlage : Dominikanische Republik
  • Stärke : 5
  • Geschmack : In ihrer reichhaltigen, komplexen Geschmacks-Textur finden sich zart-süße Vanillenoten, viel Würze und nussig-eichige Aromen. Eine kräftige Zigarre mit einem vollkommen harmonischen Blend, der für einen langen Abgang sorgt.
OpusX - Der Mythos unter den Zigarren.

Die legendären Fuente-Fuente-OpusX-Zigarren zählen weltweit zu den begehrtesten Raritäten und finden nur einmal im Jahr ihren Weg nach Europa!
Die gesamte Linie wird aus 100 Prozent dominikanischen Tabaken von der eigenen Plantage »Chateau de la Fuente« hergestellt. OpusX war der erste Puro aus diesem Land und ist bis heute die einzige Marke, die vollständig aus dominikanischen Tabaken gerollt wird.
Sie erreichte sofort Weltruf und wurde mehrfach zur besten Zigarre des Jahres gekürt! »Auf dem Markt rief sie ohne jede Übertreibung den Effekt einer nuklearen Explosion hervor.
OpusX - Der Mythos unter den Zigarren.

Die legendären Fuente-Fuente-OpusX-Zigarren zählen weltweit zu den begehrtesten Raritäten und finden nur einmal im Jahr ihren Weg nach Europa!
Die gesamte Linie wird aus 100 Prozent dominikanischen Tabaken von der eigenen Plantage »Chateau de la Fuente« hergestellt. OpusX war der erste Puro aus diesem Land und ist bis heute die einzige Marke, die vollständig aus dominikanischen Tabaken gerollt wird.
Sie erreichte sofort Weltruf und wurde mehrfach zur besten Zigarre des Jahres gekürt! »Auf dem Markt rief sie ohne jede Übertreibung den Effekt einer nuklearen Explosion hervor. Wir haben praktisch den Trend gesetzt, komplizierte, würzige, aromatische full-Body-Zigarren herzustellen,« erinnert sich Carlos Fuente Junior.

Alle Zigarren bestechen durch erstklassige Rollung, perfekten Zugwiderstand, makellosen Abbrand und einen herrlichen Ascheverlauf. Bekannt für ihre kräftige, ölige Geschmacks-Textur und ein intensives Aromenspiel, sind diese Zigarren wie geschaffen für wirkliche Connaisseurs.

Wie die Fuente Fuente OpusX zu ihrem Namen kam.

Nachdem Vater und Sohn ein echtes Team waren, einigte man sich rasch darauf, dass ihr Nachname auf der nun neuen Zigarre doppelt vertreten sein sollte - Fuente Fuente. Der Rest des Namens kam viel später dazu. »Opus« ist das lateinische Wort für »obra«, also spanisch für »Kunstwerk«, und wurde ausgewählt, um die überlegene Qualität der Zigarre zu symbolisieren. Das »X« kam von »Projekt X«, also dem Titel, unter dem sie begonnen hatten, aus kubanischem Samen mit kubanischen Methoden auf dominikanischem Boden Tabak zu pflanzen.

Die sagenumwobenen Zigarren sind ebenso besonders wie rar, sodass sie lediglich Arturo-Fuente-Fachhändlern vorbehalten sind.