Rattray's

Charles Rattray wurde 1880 geboren. Schon früh keimte in ihm der Wunsch auf, später einmal hochwertigen Pfeifentabak für Genießer zu kreieren. Die dafür erforderlichen Kenntnisse eignete er sich in der nahe gelegenen Fairweather Tabakfabrik an. Dort mischte er seine ersten Eigenmarken-Pfeifentabake für viele verschiedene Fachgeschäfte und Großhändler. Im Jahre 1903 begann er für Brown’s Tabakwarenfachgeschäft zu arbeiten, wodurch er das Wissen über den Einzelhandel erlangte. 1911 kaufte er die Gebäude schließlich auf und führte den Laden fortan unter seinem Namen weiter.

Das Sortiment umfasst überwiegend Blends englischen Aromas, aber auch Liebhaber des aromatisierten Pfeifentabaks kommen auf ihre Kosten. Ein Zitat von Charles Rattray beschreibt die Tabake folgendermaßen: »Sie sind mit der verführerischen Güte gewürzt, die der Kenner schätzt.« Bis heute werden die Blends der British Line nach ursprünglichen Rezepturen gemischt, die Charles Rattray vor mehr als einem Jahrhundert entwickelt hat.